Intelligentes Licht nach Bedarf

Der MDT Bewegungsmelder hilft bei der Energieeinsparung, sowohl in gewerblichen als auch in privaten Gebäuden. Seit Kurzen gibt es den Melder nun auch passend für Schweizer Schaltersysteme. Die Beleuchtung macht einen grossen Teil des Energieverbrauchs in Gebäuden aus. Mit einem richtig abgestimmten Wandbewegungsmelder ist das Licht nur dann eingeschaltet, wenn es auch wirklich benötigt wird. Der MDT Bewegungsmelder SCN-BWM60T.02 kann individuell für jedes Projekt parametriert werden. Mit zwei Bewegungssensoren, einem Helligkeitssensor, einem weissen LED-Nachtlicht, einem integrierten Temperatursensor und zwei Sensortasten ist er umfangreich ausgestattet. Seit Kurzem ist der Melder auch für Schweizer Schaltersysteme in 60 mm erhältlich. Durch seine flache Linse passt sich der Melder im modernen Design in jede Raumgestaltung ein.

Mit Hilfe des Tag-/Nacht-Objektes können auch unterschiedliche Dimmwerte komfortabel gesteuert werden, beispielsweise tagsüber 80 % und während der Nacht 10 %. Durch separate Ausgänge ist es zusätzlich möglich, unterschiedliche Lichtquellen zu schalten. So könnte beispielsweise tagsüber eine grosse Deckenleuchte genutzt werden, um den ganzen Bereich auszuleuchten, und nachts ein kleines Wandlicht oder die im Melder eingebaute weisse Nachlicht-LED, um eine sanfte Orientierungsbeleuchtung umzusetzen. Das ist sehr komfortabel und senkt dazu den Stromverbrauch noch weiter. Der MDT Bewegungsmelder hat einen weiten, horizontalen Erfassungswinkel von 180° und eine maximale Reichweite von 6-10 m im Durchmesser. Wird die empfohlene Montagehöhe von 1,05 – 1,20 m eingehalten, lösen Haustiere bis 12 kg den Bewegungsmelder nicht aus. Die integrierte Master-/Slave-Funktion erlaubt es, einfach und komfortabel mehrere Bewegungsmelder miteinander zu verbinden, um so beispielsweise einen noch grösseren Erfassungsbereich abdecken zu können. Im Bewegungsmelder sind zwei Bewegungssensoren verbaut, durch diese kann die Logik des Melders zum Beispiel in einem Flur die Bewegungsrichtung einer vorbeilaufenden Person erkennen. Abhängig von der Bewegungsrichtung können dann passende Schaltvorgänge hinterlegt werden. Zudem ist der MDT Bewegungsmelder mit umfangreichen Sperr- und Handbedienungsfunktionen ausgestattet, um bei Bedarf in den Automatikmodus eingreifen zu können. Zwei unabhängige Lichtkanäle, ein HLK Kanal und ein Meldekanal erlauben auch die Umsetzung komplexerer Aufgaben. Der Bewegungsmelder von MDT macht durch seine umfangreichen Funktionen jedes Gebäude und jeden Haushalt energieeffizienter.

www.mdt.de