DBS Immobilier übernimmt Gribi

DBS Immobilier, die Schweizer Tochtergesellschaft der Foncia-Gruppe ist in der Westschweiz mit sieben Marken, darunter Domicim, Brolliet und Duc-Sarrasin, vertreten. Mit Gribi (Hauptsitz in Basel), einem in der Bewirtschaftung, im Baumanagement und in der Vermarktung von Immobilien spezialisierten Unternehmen, übernimmt sie erstmals ein Unternehmen in der Deutschschweiz. Mit ihrem Portfolio, das über 35000 Wohn- und Geschäftsimmobilien umfasst, ist Gribi in der Deutschschweiz insbesondere im Property Management einer der führenden Akteure. Gribi verfügt über ein Netzwerk und ist im deutschsprachigen Teil der Schweiz etabliert – zwei Vorteile, die DBS Immobilier die Ausdehnung ihrer geographischen Abdeckung auf die Städte Aarau, Basel, Zürich, Bern und Laufen ermöglichen. DBS Immobilier ist in der Westschweiz in 26 Städte vertreten.

www.gribi.swiss